bannerblatt

 

Willkommen beim Evangelisches Bildungswerk Salzburg

Die Evangelische Erwachsenenbildung lässt sich vom Evangelium motivieren, um interessierte Erwachsene zu eigenständiger Lebensgestaltung und Verantwortung für die Mitwelt zu ermutigen und zu befähigen. Dafür bietet sie Begegnungen und Orte an, wo einzelne und Gruppen im gemeinsamen Lernen Orientierung suchen und Handlungsmöglichkeiten entdecken können.
Ebenso wird die finanzielle Förderung sowie Beratung und Information bei der Durchführung von Bildungsveranstaltungen angestrebt. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Koordination der einzelnen Bildungsangebote und Veranstaltungen innerhalb unserer Diözese.
Das Evangelische Bildungswerk Salzburg ist Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft Evangelischer Bildungswerke in Österreich und in der Arbeitsgemeinschaft Salzburger Erwachsenenbildung.

Evangelisches Bildungswerk Salzburg
5020 Salzburg, Sinnhubstraße 10/1209
Tel 0699 18877870. Fax 0662 634870
E-mail info@ebw-salzburg.at
ZVR-Zahl 321022059

 

06.01.19   18.00 Uhr Salzburg Christuskirche "BachWerkVokal und Kontra.Punkt - Das Barockorchester "Königlich"

Johann Sebastian Bach / Georg Friedrich Händel

                  HWV 371 Music for the Royal Fireworks

                  BWV 65 Sie werden aus Saba alle kommen

                  HWV 67 Solomon - Arrival of the Queen of Sheba

                  BWV 41 Jesu, nun sei gepreiset

                  Dirigent: Gordon Safari

                  Preise: € 16 - € 28, Ermäßigungen für Studenten und Pensionisten

                  Vorverkauf: 0699/188 77 870 oder karten@bachwerkvokal.com

 

26.01.19    "Stille Nacht 200" Geschichte.Botschaft.Gegenwart

                   FÜHRUNG  SONDERAUSSTELLUNG

                   Anmeldung beim Evangelischen Bildungswerk Salzburg unter

                   0699/188 77870 oder info@ebw-salzburg.at bis 20.01.2019

                   erbeten.

                   Unkostenbeitrag € 10,00 p. P. Absage nach Anmeldeschluss:

                   Stornogebühr € 10,00.

                   Treffpunkt: Salzburg Museum, Mozartplatz 1, Salzburg

                   Führungsbeginn: 09.30 Uhr